plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

35 User im System
Rekord: 86
(20.06.2021, 12:51 Uhr)

 
 
 Spermaspende - künstliche Befruchtung
  Suche:

 Biete S,-Spende 21.01.2005 (15:25 Uhr) Tom
 Re: Biete S,-Spende 21.01.2005 (17:06 Uhr) Unbekannt
 Re: Biete S,-Spende 21.01.2005 (17:29 Uhr) Unbekannt
Na ja, wie gesagt manche Leute hier finde ich merkwürdig. damit ist eigentlich alles gesagt. Möge sich jeder seinen Teil denken.


> Ich bin zwar ein Mann und biete hier selbst meine Hilfe
> an, aber Deine Einstellung finde ich OK. Könnte direkt
> von mir sein. Tim aus SACHSEN
> >
> OK, ich finde einige Inserate bzw. Personen die sich hier
> > herumtreiben zwar sagen wir einmal merkwürdig aber ich
> > denke ich versuche es trotzdem einmal mit einem eigenen
> > Inserat denn vielleicht bin ich selber ja genauso
> > merkwürdig für die die ich merkwürdig finde ;-))
> > Ich bin ein Mann, 39 J., 187 cm, 90 kg, dunkelblond,
> > Augenfarbe grüngrauirgendetwas ;-) Ich bin NR und Gesund.
> > Ich würde gerne zwei oder drei Paaren, egal ob hetero
> > oder lesbisch als Samenspender zur Verfügung stehen. Der
> > Ehrlichkeit halber sei auch gesagt das ich den
> > natürlichen Weg immer bevorzugen würde die Bechermethode
> > aber nicht vollkommen ablehne. Ich denke es ist
> > selbstverständlich dass ihr keine finanziellen Interessen
> > habt und für alle evtl. entstehende Unkosten aufkommt,
> > auch für meine. Wenn ihr ernsthaftes Interesse habt werde
> > ich euch dann zuverlässig bis zum Erfolg zur Verfügung
> > stehen.  Nach Eintritt der Schwangerschaft wird jeder
> > weitere Kontakt dauerhaft abgebrochen.
> > Meine Bedingung für eine Samenspende ist das ich für euch
> > absolut anonym bleibe.
> > Ich stehe euch im Raum NRW und NDS zur Verfügung, Treffen
> > sollten also im hiesigen Raum stattfinden wobei ich eine
> > Kostenerstattung erwarte wenn ich eine längere Anfahrt
> > habe. Für die Samenspende selbst will ich kein Geld!
> >
> > Solofrauen ohne feste Partnerschaft stehe ich nur dann
> > als Spender zur Verfügung wenn sie finanziell so gestellt
> > sind das sie das Kind ohne Hilfe von Außen(Sozialamt
> > o.ä.) aufziehen können. Ich erwarte dann Nachweise über
> > die Vermögensverhältnisse wie eine auszuhandelnde
> > Bezahlung für die Spende. Nur von Solofrauen!!! Paaren
> > stehe ich umsonst gegen Unkostenerstattung zur Verfügung.
> > Ich denke somit ist mein Angebot für die allermeisten
> > Solofrauen uninteressant. Dies soll auch so sein da ich
> > keine Sozialfälle zeugen möchte. Ich erwarte dass den von
> > mir gezeugten Kindern ein angemessenes(normales) bis
> > gehobenes Niveau im Elternhaus geboten werden kann. Das
> > heißt dass ich sicher auch nicht jedem Paar als Spender
> > zur Verfügung stehen werde.
> > Ich freue mich aber über jede ernst gemeinte Zuschrift
> > wobei ich gleich sage das ich um meine Anonymität zu
> > schützen so gut wie nichts zu meiner Person wie
> > Lebensverhältnisse sagen werde.  Ich kann verstehen dass
> > dies für viele unangenehm bis unakzeptabel ist, das ist
> > für mich auch völlig in Ordnung, wir sollten uns dann nur
> > von vorne herein einen tiefer gehenden Kontakt schenken
> > da wir so sicher nicht zusammen kommen werden. Meine
> > Anonymität ist mir das Wichtigste.
 Re: Biete S,-Spende 21.01.2005 (22:48 Uhr) Mike
 Er hat vollkommen Recht. 22.01.2005 (23:51 Uhr) j
 Re: Biete S,-Spende 17.02.2005 (18:39 Uhr) no

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Portal.Stammzellenspender.de". Die Überschrift des Forums ist "Spermaspende - künstliche Befruchtung".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Portal.Stammzellenspender.de | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.