plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

48 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Spermaspende - künstliche Befruchtung
  Suche:

 Wünschst du Dir ein Baby? 03.07.2006 (18:21 Uhr) Frank

Wer wünscht sich ein Baby und möchte sich diesen Wunsch erfüllen?

Am besten stell ich mich vor:
Frank, 39 Jahre jung, 185 gross, braune Augen, dunkle Haare, in fester Partnerschaft aber getrennt lebend, 1 Tochter und lebe in der Nähe von Karlsruhe.

Ich geniesse das Glück, Vater einer gesunden und hübschen Tochter zu sein und weiss, dass das ein Privileg ist. Viele wünschen sich auch sehnlichst ein Kind und es klappt einfach nicht oder es fehlt der Partner.

Für mich wäre ein schöner Gedanke, wenn ich ein oder zwei Eltern auch zu einem Wunschkind verhelfen könnte.

Sagen wir es mal ganz direkt: Biete Dir die Möglichkeit, von mir schwanger zu werden (anonym oder nicht anonym) und Dir Deinen Kinderwunsch zu erfüllen.

Doch auch wenn es "nur" ein paar Samenzellen sind, hab ich mir schon ein paar Gedanken mehr dazu gemacht:

1. ICH SUCHE KEINE BEZIEHUNG !!! Ich habe eine. Dennoch bin ich der Meinung, dass Vater und Mutter sich sympatisch sein und sich versthen sollten. Schließlich sind sie beide (zumindest biologisch) die Eltern.

2. Becher oder natürlich? Um es vorweg zu sagen: Es geht mir nicht um ein Abenteuer oder ein Sex-Date! Egal was Deine Gründe sind: Wenn Du Becher bevorzugst, dann sag es mir. Wenn Du eine natürliche Befruchtung möchtest, kommt es schon auf die gegenseitige Sympathie an.

3. Deine finanzielle Situation: Du solltest nicht nur den Kinderwunsch haben, sondern auch in der Lage sein, die finanziellen Grundlage für Dein Kind zu haben. Bildung und Erziehung kostet nunmal Geld. Und es ist verantwortungsvoll vorher darüber zu reden, welche Möglichkeiten das Kind später mal haben soll.

4. Kontakt zum Vater: Ich bin der Meinung, dem Kind sollte der Weg nicht verbaut werden, seine Herkunft zu erfahren, Kontakt zum Vater zu finden, wann auch immer. Dabei spielt es für mich keine Rolle, ob Du Single, oder in einer Homo- oder Hetero-Partnerschaft lebst oder leben willst.

5. Meine finanzielle Situation (Geld für die Spende): Manchmal lese ich hier in den Foren, es wird Geld fürs Samenspenden geboten. Ich will kein Geld. Ein neuer Mensch ist ein Geschenk - keine Ware, die man bezahlen sollte. Gut, wenn der Weg weiter weg ist, kann man über Fahrtspesen reden. Du kannst mich auch einladen schön Essen gehen zur Feier des Tages (vorher oder nachher oder beim positiven Schwangeschaftstest). Das ist schon ok. Mach Du bitte einen Vorschlag, was "es" Dir wert wäre.

War das jetzt zuviel geschrieben? Wenn Interesse besteht, schick mir eine kurze Mail: mmc57mmc-frankprivat@yahoo.de


Und wenn es klappt, wär das ein schönes Geschenk! LG Frank aus Karlsruhe

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Portal.Stammzellenspender.de". Die Überschrift des Forums ist "Spermaspende - künstliche Befruchtung".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Portal.Stammzellenspender.de | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.