plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

48 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Spermaspende - künstliche Befruchtung
  Suche:

 Wissenschaftler 17.02.2005 (19:00 Uhr) Thorin
29 Jahre alt, 175 cm gross. Ich stelle meinen Samen zur Verfügung. Bechermethode ok. Ich wohne in Berlin, spende bei Bedarf aber auch überregional.
 Re: Wissenschaftler 17.02.2005 (23:56 Uhr) mia
> 29 Jahre alt, 175 cm gross. Ich stelle meinen Samen zur
> Verfügung. Bechermethode ok. Ich wohne in Berlin, spende
> bei Bedarf aber auch überregional.

hallo!
wir sind beruflich beide im naturwissenschaftlichen bereich tätig, seit jahren ein paar (frau&frau) und möchten in den nächsten jahren unser glück durch kinder vervollständigen...
deshalb suchen wir schon jetzt nach "unserem" spender...
du solltest dunkelhaarig, groß, schlank und unter 35 jahre alt sein- wenn du in etwa diesen vorstellungen entsprichst, wäre es toll, wenn du vielleicht dich, deine interessen & talente, dein aussehen und ganz kurz deinen lebensweg beschreiben könntest!
liebe grüße!
Zuletzt geändert von Verfasser am 17.02.2005 um 23:57 Uhr.
 Re: Wissenschaftler 27.02.2005 (21:28 Uhr) Claudi und Katrin
Wir drei W(29, 27 und 8) möchten unsere Familie vergrößern, sind ebenfalls wohnhaft in Berlin und hoffen, Du kannst uns helfen. Erwarten und bieten Diskretion und Anonymität. Würden uns über Post von Dir freuen unter jeled@gmx.de
 Re: Wissenschaftler 27.02.2005 (23:04 Uhr) jo
Hallo Ihr Lesben.
Wieso mailt Ihr die Männer nicht einfach an.
Ich denke kein MAnn interessiert sich wirklich für Eure Kleinfamilie.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Portal.Stammzellenspender.de". Die Überschrift des Forums ist "Spermaspende - künstliche Befruchtung".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Portal.Stammzellenspender.de | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.