plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

92 User im System
Rekord: 464
(08.04.2021, 06:23 Uhr)

 
 
 Spermaspende - künstliche Befruchtung
  Suche:

 Suche serioesen Spender 03.08.2005 (23:18 Uhr) Strasskirchen
Ich und meine Freundin moechten gerne ein Kind gross ziehen, was leider nicht sehr einfach ist ohne einen Mann.

Wir wohnen in Basel, der Schweiz. Fuer uns ist es jedoch kein Problem nach Deutschland zu reisen.

Ich wuerde gerne Zwischen Juli und August ein Kind bekommen, wenn das moeglich ist und deshalb zwischen November und Dezember gerne den "Eingriff" vornehmen.

Nun ist es so, wir moechten gerne einen Bluttest sehen, oder eine Kopie davon. Name kann natuerlich abgedeckt werden, dieser interessiert uns nicht.

Ich bin ueberhaupt nicht an Maennern interessiert, trotzdem bevorzuge ich nicht die Becher, sondern die natuerliche Methode, da ich finde auf die paar Minuten kommt es auch nicht mehr an. Die Bechermethode ist mir einfach zu unsicher.
Ich habe es mir lange und gruendlich ueberlegt und bin nun bereit auf natuerliche Weise schwanger zu werden.

Ich hoffe, dass ich jemanden finde, der bereit waere sich vorher zu onanieren und das wir es dann schnell hinter uns bringen. Ich waere sehr dankbar. Ich mache das nur fuer unser Kindeswunsch :)

Viele liebe Gruesse Strasskirchen










 Re: Suche serioesen Spender 05.08.2005 (22:11 Uhr) Daniel
Hallo Strasskirchen,

ich habe eure Anzeige in plaudern.de gelesen.
Nun weiß ich nicht, ob eure Suche noch aktuell ist. Dennoch möchte ich
versuchen, auf euer Gesuch zu antworten.
Kurz zu mir: Bin 40, 184, 84 habe braune Augen und braunes Haar und bin sehr
niveauvoll. Derzeit wohne ich im Raum Stuttgart.
Gesundheitszeugnisse, wie aktueller Blutspendeausweis und Spermiogram, liegen
vor.
Habe bislang und im überwiegenden Teil per "Becher" als auch ( im geringeren
Maße ) natürlich gespendet. Dennoch kann ich Erfolge vorweisen.
Ich würde euch gerne helfen. Trotzdem wäre es schön, wenn ihr mir noch ein
bißchen über euch und euer Vorhaben berichten könntet.

Seit vorerst ganz lieb gegrüßt und bis vielleicht auf bald,

Daniel

> Ich und meine Freundin moechten gerne ein Kind gross
> ziehen, was leider nicht sehr einfach ist ohne einen
> Mann.
>
> Wir wohnen in Basel, der Schweiz. Fuer uns ist es jedoch
> kein Problem nach Deutschland zu reisen.
>
> Ich wuerde gerne Zwischen Juli und August ein Kind
> bekommen, wenn das moeglich ist und deshalb zwischen
> November und Dezember gerne den "Eingriff" vornehmen.
>
> Nun ist es so, wir moechten gerne einen Bluttest sehen,
> oder eine Kopie davon. Name kann natuerlich abgedeckt
> werden, dieser interessiert uns nicht.
>
> Ich bin ueberhaupt nicht an Maennern interessiert,
> trotzdem bevorzuge ich nicht die Becher, sondern die
> natuerliche Methode, da ich finde auf die paar Minuten
> kommt es auch nicht mehr an. Die Bechermethode ist mir
> einfach zu unsicher.
> Ich habe es mir lange und gruendlich ueberlegt und bin
> nun bereit auf natuerliche Weise schwanger zu werden.
>
> Ich hoffe, dass ich jemanden finde, der bereit waere sich
> vorher zu onanieren und das wir es dann schnell hinter
> uns bringen. Ich waere sehr dankbar. Ich mache das nur
> fuer unser Kindeswunsch :)
>
> Viele liebe Gruesse Strasskirchen
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Portal.Stammzellenspender.de". Die Überschrift des Forums ist "Spermaspende - künstliche Befruchtung".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Portal.Stammzellenspender.de | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.