plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

35 User im System
Rekord: 181
(21.10.2018, 03:28 Uhr)

 
 
 Spermaspende - künstliche Befruchtung
  Suche:

> Ich und mein Freund möchten gerne eine Kind bekommen,
> doch leider ist mein Freund zeugungsunfähig.
> Nun wollten wir es mit einem privaten Samenspender
> probieren, doch wir hatten mal gehört das sich die Samen
> von verschiedenen Männern "bekämfen" und man dadurch noch
> schwieriger schwanger wird.
> wir wissen jetzt  garnicht ob ich mit meinem Freund noch
> ohne Kondom schlafen kann, denn dann ist ja auch sein
> Sperma bei mir drin. Kannst uns da jemand helfen?
Die stoßen sich nicht gegenseitig ab! (Witzige Vorstellung ;-)) Aber ich glaube das es wahrscheinlich günstiger wäre wenn Dein Freund erst nach dem Spender mit Dir schläft, damit die aktiven "Jungs" vom Spender einen zeitlichen Vorteil haben ;-)
LG und viel Erfolg.
P.S. Wenn Ihr noch einen Spender sucht dann meldet Euch doch bei mir! Von wo seid Ihr denn?
bernd.rot@gmx.de
 Re: Stoßen sich die Samen gegenseitig ab? 29.07.2005 (16:32 Uhr) Alexspendet
 Re: Stoßen sich die Samen gegenseitig ab? 29.07.2005 (22:48 Uhr) patrick

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Portal.Stammzellenspender.de". Die Überschrift des Forums ist "Spermaspende - künstliche Befruchtung".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Portal.Stammzellenspender.de | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.