plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

43 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Spermaspende - künstliche Befruchtung
  Suche:

Bin 40, NR, 184cm, 77 Kg, Kern gesund, leicht sportlich ambitioniert, vorzeigbar und lebe im Großraum Stuttgart. Gesundheitszeugnisse liegen in Form eines aktuellen Spermiograms und eines aktuellen Blutspendeausweises vor. Ich persönlich bevorzuge die Bechermethode. Dabei ist es wichtig für mich, das man in mir nicht nur das Mittel zum Zweck sieht, sondern auch in mir einen Menschen erkennt, der ein gewisses Maß an menschlicher Wärme und Zärtlichkeit braucht. Wenn ihr der Meinung seit, das ihr mir in dieser Hinsicht, ( selbstverständlich nur in einem gewissen und eingeschränktem Rahmen ), entgegenkommen könnt, dann schreibt mir. Ihr werdet sehen, das ihr in mir einen respektvollen, ehrlichen, zuverlässigen und erfahrenen Spender findet, der alles andere, als ein Pseudo-Becher-Spender ist. LG Daniel
ey, Alter!
Warum nicht gleich offen und frei raus???
Biete Samenspende gegen Blasen an!!!

evtl. auch gutes Hand-An-Legen akzeptabel!!!

Alle Frauen die mir einen runterholen können mit einer Spende rechnen. LG Danile ;o)

Natürlich auch Sex erwünscht. Spende dann gerne regelmäßig!!!

Es leben die seriösen Samenspender, jehhhhhhrrrrrrrr!!!

Es lebe das Motto, auch Männer haben Gefühle!!!
 Re: Niveauvoller und erfahrener Spender aus BW 04.01.2006 (23:26 Uhr) Daniel
Scheint so, das du ein Problem hast. Undzwar, das du es dir zur Aufgabe gemacht hast, dich mit "Problemen" anderer Menschen auseinander zu setzen.
Deine Fantasien mögen ja gut für deine Psyche sein, aber ich kann sie leider nicht mit dir teilen.
Dir meine Vorstellungen hier darzulegen, dürfte wohl deinen geistigen Horizont weit übersteigen.
Abgesehen davon richtet sich mein Spendenangebot an Frauen und nicht an Männer.
Deshalb weiß ich nicht, warum du eigentlich deinen Senf dazu gibst. Wenn du dir gerne, ohne irgend welchem Anreiz, im Klo oder sonst irgend wo, Einen runterholst, ist das deine persönliche Sache. Viel Spaß dabei.
Welche Vorstellungen ich dabei habe, das laß mal meine Sache sein.
GV muß ich nicht haben. Doch die Bechermethode läßt auch andere Variationen zu, ohne das dabei die Gefühle der Frauen verletzt werden, die ich mit meiner Spende unterstütze. Und du kannst dir sicher sein, deine dreckigen Fantasien finden dabei nicht mal Ansatzweise Anwendungen.

Laß mal Gut sein und tob dich in anderen Foren aus.



> ey, Alter!
> Warum nicht gleich offen und frei raus???
> Biete Samenspende gegen Blasen an!!!
>
> evtl. auch gutes Hand-An-Legen akzeptabel!!!
>
> Alle Frauen die mir einen runterholen können mit einer
> Spende rechnen. LG Danile ;o)
>
> Natürlich auch Sex erwünscht. Spende dann gerne
> regelmäßig!!!
>
> Es leben die seriösen Samenspender, jehhhhhhrrrrrrrr!!!
>
> Es lebe das Motto, auch Männer haben Gefühle!!!
 Re: Niveauvoller und erfahrener Spender aus BW 05.01.2006 (00:28 Uhr) Daniel
Ach ja, ich vergaß noch, dich darauf hinzuweisen, das ich auch auf die natürlich Art und Weise spende, wie du meiner Anzeige vom 29.11.2005 entnehmen kannst. Aber nicht weil ich es so will, sondern weil es tatsächlich Frauen gibt die irgendwann einmal, aufgrund mehrerer Mißerfolge, der Bechermethode überdrüssig sind. Und warum, sollte ich daraus einen Hel machen.

> ey, Alter!
> Warum nicht gleich offen und frei raus???
> Biete Samenspende gegen Blasen an!!!
>
> evtl. auch gutes Hand-An-Legen akzeptabel!!!
>
> Alle Frauen die mir einen runterholen können mit einer
> Spende rechnen. LG Danile ;o)
>
> Natürlich auch Sex erwünscht. Spende dann gerne
> regelmäßig!!!
>
> Es leben die seriösen Samenspender, jehhhhhhrrrrrrrr!!!
>
> Es lebe das Motto, auch Männer haben Gefühle!!!
> Ach ja, ich vergaß noch, dich darauf hinzuweisen, das ich
> auch auf die natürlich Art und Weise spende, wie du
> meiner Anzeige vom 29.11.2005 entnehmen kannst.

Na sag ich doch. DU rammelst sie alle. Hast deinen Spaß, brauchst nicht mal was für zahlen und denkst dir auch noch so toll zu sein, weil Du ja ein Spender bist.

Aber
> nicht weil ich es so will, sondern weil es tatsächlich
> Frauen gibt die irgendwann einmal, aufgrund mehrerer
> Mißerfolge, der Bechermethode überdrüssig sind. Und
> warum, sollte ich daraus einen Hel machen.

Man, Alter! Ist schon klar, daß DU die Verzweifelung und Not der Frauen schamlos ausnutzt und dir deinen kostenlosen Sex bei ihnen holst.

ICH bin auch Samenspender... Spender von Samen... ich bin KEIN ich-ficke-alles-aus-spaß-sei-dankbar-weib.

Wenn eine Frau es mit DIR treibt, wie tief am Boden muss sei sein? Viele Mißerfolge und immer noch nicht Schwanger. Angst ihren großen Wunsch nach einem Baby nicht umsetzen zu können.... soviele Dinge die dahinter stehen, das eine Frau sich zu sowas hingibt und für DICH alles gibt...
Ich finde deine Art-und-Weise einfach Scheiße!!!

Wenn Frau Sex will und dann auch Schwanger dadurch wird.. ok!!! Euer Dingt, viel Spaß und vollkommen Ok und kein Problem!!!

Aber... Wenn Frau schwanger werden will und das mit der Bechermethode nicht klappt... solltest DU nicht auch noch so gottlich tun und hier deine Dienste anbieten. So nach dem Motto, ich fick dich und Du bist Schwanger... ich bin dein Retter, also lass mich drann.
Wenn die Frau für einen Wunsch deine Bedingungen akzeptieren muß, ist es auch nicht 100% sicher, das sie nach deinem SpenderFick ihr überalles ersehhtes Kind bekommen wird.

Preise Dich hier als alles an, aber streiche die Bezeichnung Samenspender, den das bist DU nicht!!!
Männliche-Hurre... ist ja auch ok... aber dann bitte auch dazu stehen und nicht hier falsch verkaufen.

Ich hole mir auch einen auf dem WC runter und von mir aus auch jeden Monat einmal. ICH spende mein Sperma, weil ich einer Frau helfen will, ihren Wunsch zu erfüllen.
Wenn ich einen billigen Fick suche, gib es genug Frauen die auch sowas suchen... aber keinen Samenspender!!!

Ich richte mich nach den Wünschen der Frau.. denn nur die Frau will schwanger werden, mehr möchte sie nicht von meiner Person.
Ich bin auch bei einer Samenspenderbank regestriert und stehe voll und ganz dazu, das ich als Mittel-zum-Zweck für diesen Dienst genutzt werde, den genau das macht einen Samenspender aus und nichts anderes.

Und noch etwas. Die Bechermethode ist (bei richtiger Handhabung) auf jedenfall erfolgreich. Ich habe bereits vier Kinder auf diese Art "gezeugt"... sag mal wieviele Frauen du genudelt hast, die wirklich davon schwanger wurden und wie oft sie DIR willig dabei sein mussten???

Klar bin ich ein Mann und will dienen Sperma nicht.. hab ja selbst welchen ;)
Aber Du schreibst soviel Scheiße hier und verdunkelst den Ruf der wirklich seriösen Samenspender.

Für Dich weiterhin Gut-Flick-Alles,
Karl
 Härt sich an, wie Andrea68 05.01.2006 (17:59 Uhr) Niko
Sieht so aus, als wäre Sie immer noch im Forum - diesmal als Karl!!



> > Ach ja, ich vergaß noch, dich darauf hinzuweisen, das ich
> > auch auf die natürlich Art und Weise spende, wie du
> > meiner Anzeige vom 29.11.2005 entnehmen kannst.
>
> Na sag ich doch. DU rammelst sie alle. Hast deinen Spaß,
> brauchst nicht mal was für zahlen und denkst dir auch
> noch so toll zu sein, weil Du ja ein Spender bist.
>
> Aber
> > nicht weil ich es so will, sondern weil es tatsächlich
> > Frauen gibt die irgendwann einmal, aufgrund mehrerer
> > Mißerfolge, der Bechermethode überdrüssig sind. Und
> > warum, sollte ich daraus einen Hel machen.
>
> Man, Alter! Ist schon klar, daß DU die Verzweifelung und
> Not der Frauen schamlos ausnutzt und dir deinen
> kostenlosen Sex bei ihnen holst.
>
> ICH bin auch Samenspender... Spender von Samen... ich bin
> KEIN ich-ficke-alles-aus-spaß-sei-dankbar-weib.
>
> Wenn eine Frau es mit DIR treibt, wie tief am Boden muss
> sei sein? Viele Mißerfolge und immer noch nicht
> Schwanger. Angst ihren großen Wunsch nach einem Baby
> nicht umsetzen zu können.... soviele Dinge die dahinter
> stehen, das eine Frau sich zu sowas hingibt und für DICH
> alles gibt...
> Ich finde deine Art-und-Weise einfach Scheiße!!!
>
> Wenn Frau Sex will und dann auch Schwanger dadurch wird..
> ok!!! Euer Dingt, viel Spaß und vollkommen Ok und kein
> Problem!!!
>
> Aber... Wenn Frau schwanger werden will und das mit der
> Bechermethode nicht klappt... solltest DU nicht auch noch
> so gottlich tun und hier deine Dienste anbieten. So nach
> dem Motto, ich fick dich und Du bist Schwanger... ich bin
> dein Retter, also lass mich drann.
> Wenn die Frau für einen Wunsch deine Bedingungen
> akzeptieren muß, ist es auch nicht 100% sicher, das sie
> nach deinem SpenderFick ihr überalles ersehhtes Kind
> bekommen wird.
>
> Preise Dich hier als alles an, aber streiche die
> Bezeichnung Samenspender, den das bist DU nicht!!!
> Männliche-Hurre... ist ja auch ok... aber dann bitte auch
> dazu stehen und nicht hier falsch verkaufen.
>
> Ich hole mir auch einen auf dem WC runter und von mir aus
> auch jeden Monat einmal. ICH spende mein Sperma, weil ich
> einer Frau helfen will, ihren Wunsch zu erfüllen.
> Wenn ich einen billigen Fick suche, gib es genug Frauen
> die auch sowas suchen... aber keinen Samenspender!!!
>
> Ich richte mich nach den Wünschen der Frau.. denn nur die
> Frau will schwanger werden, mehr möchte sie nicht von
> meiner Person.
> Ich bin auch bei einer Samenspenderbank regestriert und
> stehe voll und ganz dazu, das ich als Mittel-zum-Zweck
> für diesen Dienst genutzt werde, den genau das macht
> einen Samenspender aus und nichts anderes.
>
> Und noch etwas. Die Bechermethode ist (bei richtiger
> Handhabung) auf jedenfall erfolgreich. Ich habe bereits
> vier Kinder auf diese Art "gezeugt"... sag mal wieviele
> Frauen du genudelt hast, die wirklich davon schwanger
> wurden und wie oft sie DIR willig dabei sein mussten???
>
> Klar bin ich ein Mann und will dienen Sperma nicht.. hab
> ja selbst welchen ;)
> Aber Du schreibst soviel Scheiße hier und verdunkelst den
> Ruf der wirklich seriösen Samenspender.
>
> Für Dich weiterhin Gut-Flick-Alles,
> Karl
 Re: Härt sich an, wie Andrea68 05.01.2006 (20:59 Uhr) Andrea68
> Sieht so aus, als wäre Sie immer noch im Forum - diesmal
> als Karl!!

**** ich habe mich aus den beiträgen in diesem forum herausgezogen und ich verlange von DIR das du mich hier nicht mit leuten in verbindung bringst, mit deren worten ich nichts zu tun habe.
lass mich einfach in ruhe!!!
und wenn DU lesen kannst, habe ich geschrieben das ich keinen beitrag hier mehr schreiben werde. ob es dir passt oder nicht, werde ich dennoch den einen oder anderen beitrag lesen.
ich möchte nicht das DU gerüchte in die welt sind, die du dir aus deiner falschen schlußfolgereung zusammen ziehst.
wenn du dich von karl angegriffen fühlst, kläre es mit ihm!!! obwohl ich seine reaktion gut nachvollziehen kann, auch wenn seine wortwahl vielleicht nicht treffend war.

da du mich persönlich in frage gestellt hast, habe ich diese worte verfasst.

gruß
andrea

ich bitte dies zu kenntniss zu nehmen. ich werde auf weitere angriffe nicht reagieren!!!
 Darum!!! Alles klar!!! 13.01.2006 (16:14 Uhr) Klara

Zusatzverdienst ? Niko !
Biete Nebeneinkommen für unkomplizierte, spontane, diskrete Frauen aus dem Raum 595.. an.
Wenn Du eine sportl., attr., Frau im Alter von 25-40 J. bist, die gelegentlich leichte erotische Tätigkeiten in privater Atmosphäre mag, solltest Du dich hier melden!
Bin m., dunkelhaarig, sehr sportl., einfühlsam, zärtlich und leidenschaftlich.

>> darum keine Bechermethode.
>> nun ist alles klar!!!

Klara

Bis bald!
 An den Webmaster 05.01.2006 (18:33 Uhr) Daniel
Hei, Webmaster,

Eine Antwort auf dieses primitive Gesülze, möchte ich mir sparen.
Was meinst du denn, zu diesem perversen und ausfälligen "Möchtegern-Spender", der meint dieses Forum bekehren zu müssen.




> > Ach ja, ich vergaß noch, dich darauf hinzuweisen, das ich
> > auch auf die natürlich Art und Weise spende, wie du
> > meiner Anzeige vom 29.11.2005 entnehmen kannst.
>
> Na sag ich doch. DU rammelst sie alle. Hast deinen Spaß,
> brauchst nicht mal was für zahlen und denkst dir auch
> noch so toll zu sein, weil Du ja ein Spender bist.
>
> Aber
> > nicht weil ich es so will, sondern weil es tatsächlich
> > Frauen gibt die irgendwann einmal, aufgrund mehrerer
> > Mißerfolge, der Bechermethode überdrüssig sind. Und
> > warum, sollte ich daraus einen Hel machen.
>
> Man, Alter! Ist schon klar, daß DU die Verzweifelung und
> Not der Frauen schamlos ausnutzt und dir deinen
> kostenlosen Sex bei ihnen holst.
>
> ICH bin auch Samenspender... Spender von Samen... ich bin
> KEIN ich-ficke-alles-aus-spaß-sei-dankbar-weib.
>
> Wenn eine Frau es mit DIR treibt, wie tief am Boden muss
> sei sein? Viele Mißerfolge und immer noch nicht
> Schwanger. Angst ihren großen Wunsch nach einem Baby
> nicht umsetzen zu können.... soviele Dinge die dahinter
> stehen, das eine Frau sich zu sowas hingibt und für DICH
> alles gibt...
> Ich finde deine Art-und-Weise einfach Scheiße!!!
>
> Wenn Frau Sex will und dann auch Schwanger dadurch wird..
> ok!!! Euer Dingt, viel Spaß und vollkommen Ok und kein
> Problem!!!
>
> Aber... Wenn Frau schwanger werden will und das mit der
> Bechermethode nicht klappt... solltest DU nicht auch noch
> so gottlich tun und hier deine Dienste anbieten. So nach
> dem Motto, ich fick dich und Du bist Schwanger... ich bin
> dein Retter, also lass mich drann.
> Wenn die Frau für einen Wunsch deine Bedingungen
> akzeptieren muß, ist es auch nicht 100% sicher, das sie
> nach deinem SpenderFick ihr überalles ersehhtes Kind
> bekommen wird.
>
> Preise Dich hier als alles an, aber streiche die
> Bezeichnung Samenspender, den das bist DU nicht!!!
> Männliche-Hurre... ist ja auch ok... aber dann bitte auch
> dazu stehen und nicht hier falsch verkaufen.
>
> Ich hole mir auch einen auf dem WC runter und von mir aus
> auch jeden Monat einmal. ICH spende mein Sperma, weil ich
> einer Frau helfen will, ihren Wunsch zu erfüllen.
> Wenn ich einen billigen Fick suche, gib es genug Frauen
> die auch sowas suchen... aber keinen Samenspender!!!
>
> Ich richte mich nach den Wünschen der Frau.. denn nur die
> Frau will schwanger werden, mehr möchte sie nicht von
> meiner Person.
> Ich bin auch bei einer Samenspenderbank regestriert und
> stehe voll und ganz dazu, das ich als Mittel-zum-Zweck
> für diesen Dienst genutzt werde, den genau das macht
> einen Samenspender aus und nichts anderes.
>
> Und noch etwas. Die Bechermethode ist (bei richtiger
> Handhabung) auf jedenfall erfolgreich. Ich habe bereits
> vier Kinder auf diese Art "gezeugt"... sag mal wieviele
> Frauen du genudelt hast, die wirklich davon schwanger
> wurden und wie oft sie DIR willig dabei sein mussten???
>
> Klar bin ich ein Mann und will dienen Sperma nicht.. hab
> ja selbst welchen ;)
> Aber Du schreibst soviel Scheiße hier und verdunkelst den
> Ruf der wirklich seriösen Samenspender.
>
> Für Dich weiterhin Gut-Flick-Alles,
> Karl
 Re: An den Webmaster 05.01.2006 (19:43 Uhr) Webmaster
Tja .. ich habe mir auch überlegt was ich tun soll.

Ist hart an der Grenze.
Ich würde sagen: "Links liegen lassen".

Beste Gruesse aus Stuttgart
Webmaster


> Hei, Webmaster,
>
> Eine Antwort auf dieses primitive Gesülze, möchte ich mir
> sparen.
> Was meinst du denn, zu diesem perversen und ausfälligen
> "Möchtegern-Spender", der meint dieses Forum bekehren zu
> müssen.
>
>
>
>
> > > Ach ja, ich vergaß noch, dich darauf hinzuweisen, das ich
> > > auch auf die natürlich Art und Weise spende, wie du
> > > meiner Anzeige vom 29.11.2005 entnehmen kannst.
> >
> > Na sag ich doch. DU rammelst sie alle. Hast deinen Spaß,
> > brauchst nicht mal was für zahlen und denkst dir auch
> > noch so toll zu sein, weil Du ja ein Spender bist.
> >
> > Aber
> > > nicht weil ich es so will, sondern weil es tatsächlich
> > > Frauen gibt die irgendwann einmal, aufgrund mehrerer
> > > Mißerfolge, der Bechermethode überdrüssig sind. Und
> > > warum, sollte ich daraus einen Hel machen.
> >
> > Man, Alter! Ist schon klar, daß DU die Verzweifelung und
> > Not der Frauen schamlos ausnutzt und dir deinen
> > kostenlosen Sex bei ihnen holst.
> >
> > ICH bin auch Samenspender... Spender von Samen... ich bin
> > KEIN ich-ficke-alles-aus-spaß-sei-dankbar-weib.
> >
> > Wenn eine Frau es mit DIR treibt, wie tief am Boden muss
> > sei sein? Viele Mißerfolge und immer noch nicht
> > Schwanger. Angst ihren großen Wunsch nach einem Baby
> > nicht umsetzen zu können.... soviele Dinge die dahinter
> > stehen, das eine Frau sich zu sowas hingibt und für DICH
> > alles gibt...
> > Ich finde deine Art-und-Weise einfach Scheiße!!!
> >
> > Wenn Frau Sex will und dann auch Schwanger dadurch wird..
> > ok!!! Euer Dingt, viel Spaß und vollkommen Ok und kein
> > Problem!!!
> >
> > Aber... Wenn Frau schwanger werden will und das mit der
> > Bechermethode nicht klappt... solltest DU nicht auch noch
> > so gottlich tun und hier deine Dienste anbieten. So nach
> > dem Motto, ich fick dich und Du bist Schwanger... ich bin
> > dein Retter, also lass mich drann.
> > Wenn die Frau für einen Wunsch deine Bedingungen
> > akzeptieren muß, ist es auch nicht 100% sicher, das sie
> > nach deinem SpenderFick ihr überalles ersehhtes Kind
> > bekommen wird.
> >
> > Preise Dich hier als alles an, aber streiche die
> > Bezeichnung Samenspender, den das bist DU nicht!!!
> > Männliche-Hurre... ist ja auch ok... aber dann bitte auch
> > dazu stehen und nicht hier falsch verkaufen.
> >
> > Ich hole mir auch einen auf dem WC runter und von mir aus
> > auch jeden Monat einmal. ICH spende mein Sperma, weil ich
> > einer Frau helfen will, ihren Wunsch zu erfüllen.
> > Wenn ich einen billigen Fick suche, gib es genug Frauen
> > die auch sowas suchen... aber keinen Samenspender!!!
> >
> > Ich richte mich nach den Wünschen der Frau.. denn nur die
> > Frau will schwanger werden, mehr möchte sie nicht von
> > meiner Person.
> > Ich bin auch bei einer Samenspenderbank regestriert und
> > stehe voll und ganz dazu, das ich als Mittel-zum-Zweck
> > für diesen Dienst genutzt werde, den genau das macht
> > einen Samenspender aus und nichts anderes.
> >
> > Und noch etwas. Die Bechermethode ist (bei richtiger
> > Handhabung) auf jedenfall erfolgreich. Ich habe bereits
> > vier Kinder auf diese Art "gezeugt"... sag mal wieviele
> > Frauen du genudelt hast, die wirklich davon schwanger
> > wurden und wie oft sie DIR willig dabei sein mussten???
> >
> > Klar bin ich ein Mann und will dienen Sperma nicht.. hab
> > ja selbst welchen ;)
> > Aber Du schreibst soviel Scheiße hier und verdunkelst den
> > Ruf der wirklich seriösen Samenspender.
> >
> > Für Dich weiterhin Gut-Flick-Alles,
> > Karl
Sagt mal Typ, hast du nichts andres zu tun, dich hier als Moralapostel aufzuführen und so eine infarme Scheiße zu verfassen? Überlass es doch den Anderen, wie sie sich, die Bechermethode vorstellen. Wer bist du eigentlich? Hast du die "Bechermethode" erfunden? Gibst du dich jetzt als "Behüter der Bechermethode" aus. Ohne deine Erlaubnis darf sich hier wohl niemand als Spender anbieten, der nicht deinen Grundsätzen und Vorstellungen entspricht.

Vielleicht solltest du mal darüber nachdenken, das Forum zu wechseln, wenn du nicht im Stande bist, sachlich zu argumentieren.




> > Ach ja, ich vergaß noch, dich darauf hinzuweisen, das ich
> > auch auf die natürlich Art und Weise spende, wie du
> > meiner Anzeige vom 29.11.2005 entnehmen kannst.
>
> Na sag ich doch. DU rammelst sie alle. Hast deinen Spaß,
> brauchst nicht mal was für zahlen und denkst dir auch
> noch so toll zu sein, weil Du ja ein Spender bist.
>
> Aber
> > nicht weil ich es so will, sondern weil es tatsächlich
> > Frauen gibt die irgendwann einmal, aufgrund mehrerer
> > Mißerfolge, der Bechermethode überdrüssig sind. Und
> > warum, sollte ich daraus einen Hel machen.
>
> Man, Alter! Ist schon klar, daß DU die Verzweifelung und
> Not der Frauen schamlos ausnutzt und dir deinen
> kostenlosen Sex bei ihnen holst.
>
> ICH bin auch Samenspender... Spender von Samen... ich bin
> KEIN ich-ficke-alles-aus-spaß-sei-dankbar-weib.
>
> Wenn eine Frau es mit DIR treibt, wie tief am Boden muss
> sei sein? Viele Mißerfolge und immer noch nicht
> Schwanger. Angst ihren großen Wunsch nach einem Baby
> nicht umsetzen zu können.... soviele Dinge die dahinter
> stehen, das eine Frau sich zu sowas hingibt und für DICH
> alles gibt...
> Ich finde deine Art-und-Weise einfach Scheiße!!!
>
> Wenn Frau Sex will und dann auch Schwanger dadurch wird..
> ok!!! Euer Dingt, viel Spaß und vollkommen Ok und kein
> Problem!!!
>
> Aber... Wenn Frau schwanger werden will und das mit der
> Bechermethode nicht klappt... solltest DU nicht auch noch
> so gottlich tun und hier deine Dienste anbieten. So nach
> dem Motto, ich fick dich und Du bist Schwanger... ich bin
> dein Retter, also lass mich drann.
> Wenn die Frau für einen Wunsch deine Bedingungen
> akzeptieren muß, ist es auch nicht 100% sicher, das sie
> nach deinem SpenderFick ihr überalles ersehhtes Kind
> bekommen wird.
>
> Preise Dich hier als alles an, aber streiche die
> Bezeichnung Samenspender, den das bist DU nicht!!!
> Männliche-Hurre... ist ja auch ok... aber dann bitte auch
> dazu stehen und nicht hier falsch verkaufen.
>
> Ich hole mir auch einen auf dem WC runter und von mir aus
> auch jeden Monat einmal. ICH spende mein Sperma, weil ich
> einer Frau helfen will, ihren Wunsch zu erfüllen.
> Wenn ich einen billigen Fick suche, gib es genug Frauen
> die auch sowas suchen... aber keinen Samenspender!!!
>
> Ich richte mich nach den Wünschen der Frau.. denn nur die
> Frau will schwanger werden, mehr möchte sie nicht von
> meiner Person.
> Ich bin auch bei einer Samenspenderbank regestriert und
> stehe voll und ganz dazu, das ich als Mittel-zum-Zweck
> für diesen Dienst genutzt werde, den genau das macht
> einen Samenspender aus und nichts anderes.
>
> Und noch etwas. Die Bechermethode ist (bei richtiger
> Handhabung) auf jedenfall erfolgreich. Ich habe bereits
> vier Kinder auf diese Art "gezeugt"... sag mal wieviele
> Frauen du genudelt hast, die wirklich davon schwanger
> wurden und wie oft sie DIR willig dabei sein mussten???
>
> Klar bin ich ein Mann und will dienen Sperma nicht.. hab
> ja selbst welchen ;)
> Aber Du schreibst soviel Scheiße hier und verdunkelst den
> Ruf der wirklich seriösen Samenspender.
>
> Für Dich weiterhin Gut-Flick-Alles,
> Karl
 Re: Niveauvoller und erfahrener Spender aus BW 12.01.2006 (11:23 Uhr) anonymer Spender
> Ach ja, ich vergaß noch, dich darauf hinzuweisen, das ich
> auch auf die natürlich Art und Weise spende, wie du
> meiner Anzeige vom 29.11.2005 entnehmen kannst.

Also erst mal: Lass Dich nicht ärgern.

Zum zweiten: Bechermethode/Zärtlichkeiten/natürliche Methode...überlass das doch einfach den Frauen, die vielleicht von Dir schwanger werden wollen!
Zumindest für mich ist es eine große Ehre, wenn sich eine Frau dazu entschieden hat, ausgerechnet _von_ _mir_ schwanger werden zu wollen.

Ich hab es bisher noch nie erlebt, dass die Frauen keine konkreten Vorstellungen hatten, wie die Aktion ablaufen sollte. Manchmal sind noch Fragen offen, dazu kann man dann Tipps geben (sofern man dazu in der Lage ist), aber Frauen zu etwas zwingen zu wollen, was ihnen zuwider ist, halte ich für sehr rücksichtslos und egoistisch.
Schließlich geht es hier nicht um eine häßliche Pflichtübung, sondern um etwas sehr Schönes, und als solches sollte auch die Zeugung eines Kindes in Erinnerung bleiben.

Und schließlich: Wenn Dir der Vorschlag, auf'm Bahnhofsklo in einen Tupperware-Becher zu spritzen und den dann ganz verschämt weiterzureichen, nicht zusagt (vielleicht auch, weil Du weißt, dass es so nur selten klappt) - dann mach es einfach nicht!
Es wird doch niemand zur Spende gezwungen.
"Den Maßstab, den wir an die Dinge legen, ist der Maßstab unsers eigenen Geistes"!
Wer also hier den Standpunkt von diesem Karl verfolgt und dessen Ausdrucksweise beachtet ,kann sich ein Bild davon machen , was der für einen geistigen Maßstab hat! Hinzu kommt noch, dass er seine E-Mail-Adresse verbirgt. Ich habe mich eigentlich in letzter Zeit mit Kommentaren zurück gehalten, weil man immer unseriöse und beleidigende Antworten von annonymen " Spendern" bekommt, die nichts mit Klarheit und Verstand zu tun haben. Hier konnte ich mich aber nicht zurück halten. Und ich verstehe den Webmaster nicht, dass er solche niveaulosen und beleidigenden Beiträge von diesem Karl nicht löscht!!!
Ich habe schon seit ca. 2 Jahren sporadisch per Mail Kontakt mit Daniel und seinen " Weg" als Spender dadurch etwas " verfolgt". So kann ich mit gutem Gewissen und Glauben sagen, dass Daniel einer der wenigen seriösen Spender hier ist und alles andere als " sexsuchend"! Auch, wenn wir schon längst einen Vater für unseren Kinderwunsch haben und dieser bereits in die Tat umgesetzt ist. Aber, die wenigen Männer hier, die es wirklich ernst meinen und auch seriös sind, müssen auch mal Beistand haben!!!!
So, nun bin ich mal gespannt, wie viele beleidigende Mails oder Spams ich dieses mal erhalte!
 Re: Niveauvoller und erfahrener Spender aus BW 05.01.2006 (17:57 Uhr) Klara
Ja, Daniel. Ein bißchen komisch finde ich Dich auch. Auch wenn der Karl das etwas brutal ausgedrückt hat.
Was wünscht Du Dir denn da an menschlicher Wärme? Kannst Du es auch genauer schreiben? Ich meine, Du bist ein Samenspender. Was erwartest Du? Außer einer Unterhaltung und Sympathie?
 Re: Niveauvoller und erfahrener Spender aus BW 06.01.2006 (16:52 Uhr) Daniel
Hallo Klara,

es ist schön, das du mich wenigstens Fragst. Denn Karl, oder wie auch immer er heißen mag, ist auf mich losgegangen, bevor er überhaupt wußte, welche Vorstellungen ich dazu habe. Seine Wortwahl zeigt, das er äußerst niveaulos, primitiv und intollerant ist. Auf derartige Zeilen noch zu antworten, halte ich für pure Zeitverschwendung. Deshalb habe ich es auch gelassen.
Wenn du genaueres zu meinen Vorstellungen wissen willst, dann maile mir. Meine Adresse, kannst du meiner Anzeige entnehmen.

Gruss Daniel


> Ja, Daniel. Ein bißchen komisch finde ich Dich auch. Auch
> wenn der Karl das etwas brutal ausgedrückt hat.
> Was wünscht Du Dir denn da an menschlicher Wärme? Kannst
> Du es auch genauer schreiben? Ich meine, Du bist ein
> Samenspender. Was erwartest Du? Außer einer Unterhaltung
> und Sympathie?

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Portal.Stammzellenspender.de". Die Überschrift des Forums ist "Spermaspende - künstliche Befruchtung".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Portal.Stammzellenspender.de | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.