plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

50 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Spermaspende - künstliche Befruchtung
  Suche:

Ich kann mir durchaus vorstellen, das es für eine Frau mit Kinderwunsch, sehr schwierig ist, in Foren wie dieses, einen seriösen und niveauvollen Spender zu finden. Das liegt sicherlich nicht an den Foren selbst, sondern eher an den teilweise sehr dubiosen Angeboten.
Aus meiner Sicht ist es auch gar nicht notwendig, als Mann heraushängen zu lassen, welche Methode nun die Bessere sei. Denn sowohl bei der Einen als auch bei der Anderen, bin ich mehrmals Vater geworden. Ich denke mal es ist wichtig, es den Frauen zu überlassen, ob sie nun künstlich oder per Beischlaf schwanger werden wollen. Daher bin ich auch als Spender sowohl für die eine als auch für die andere Variante offen. Denn letztendlich geht es mir wirklich darum, Frauen mit Kinderwunsch zu helfen, ohne das sie sich jedoch dazu einen festen männlichen Partner zulegen müssen. Kurz noch zu mir. Bin 40, 184, 81 Kg, habe braune Augen und braunes Haar und lebe in Großraum Stgt.. Interessiert? Dann bis auf bald. LG Daniel

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Portal.Stammzellenspender.de". Die Überschrift des Forums ist "Spermaspende - künstliche Befruchtung".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Portal.Stammzellenspender.de | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.