plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

46 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Spermaspende - künstliche Befruchtung
  Suche:

 Kinderwunsch!!! 12.04.2005 (18:07 Uhr) Zauberin26
Hallo!

Ich bin eine 26.Jährige lesbisch lebende Frau und suche einen Geeigneten Spender damit meine Freundin und ich uns endlich diesen letzten Wunsch erfüllen können!
Wir haben kein Finanzielles Interesse und verlangen das gleiche ebenso von unserem Spender!Wir kommen aus der Nähe von Oldenburg (Niedersachsen)!Es wäre toll wenn der spender aus der Nähe kämen würde da dann die Unkosten für uns nicht zu hoch wären! Wir möchten keinen Spender der aus unserer Verzweiflung Provit rausschlagen will!D.h.wir zahlen nichts für eine Spende lediglich die Unkosten die durch eine Fahrt hierher anfallen würde, würden wir bezahlen!Für uns kommt Ausschließlich die Bechermethode in Frage!Das muß von Anfang an geklärt sein da ich kein Sexuelles Interesse an Männern habe!außerdem legen wir viel Wert auf einen AIDS-test da ich Gesund bleiben und ein Gesundes Kind haben möchte.Ohne Test keine Spende!Ich denke das hat weniger mit Vertrauen zu tun sondern eher etwas damit das man in der heutigen zeit halt aufpassen muß!Ich weiß das hört sich alles hart an und vielleicht auch überheblich doch ein seriöser Spender wird genauso denken und all das Verstehen!
wir hatten schon einen Spender doch auf Ihm war kein verlaß d.h. es könnte auch passieren das wir den spender 2 Tage hintereinander bräuchten denn der Eisprung lässt sich nie genau errechnen!Auch das muß vorher geklärt sein!Wenn sich da draußen irgendjemand nun dazu bereit erklärt nach den ganzen Forderungen usw zu Spenden dann freuen wir uns denn dann haben wir endlich einen seriösen Spender gefunden!

Da ich zwar nur den Samen brauche mein Kind was dann evtl geboren wird aber auch das recht haben sollte seinen Erzeuger kennenzulernen wäre es schön einen spender zu finden der sich dazu bereit erklärt wenn das Kind Volljährig ist g.g.f auch früher kennenzulernen!Es ist kein Muss, doch es gibt auch Spender die das gern möchten und deshalb schreibe ich gleich,das an dem nichts auszusetzen ist!Ausserdem kann ich auch Pro halbes Jahr ein Bild schicken wenn der Spender das denn möchte!Wie Ihr seht ist mir nicht nur das wohl des Kindes sondern auch des spenders wichtig denn ich denke das es bestimmt nicht einfach ist zu spenden und zu wissen da läuft ein Kind rum das von mir ist und ich weiß noch nicht mal wie es aussieht!Sollte der Spender von all dem nichts Wissen wollen ist es auch ok!Ich sag ja es ist kein Muss das später evtl.Kontakt besteht!ich möchte damit nur einräumen das die Möglichkeit Besteht!

Ich habe kein Interesse an Unterhalt,dieses Vertrauen muß der Spender mir leider entgegenbringen denn soetwas kann man leider nicht Vertraglich Regeln!
Doch da diese Sache hier in Deutschland sowieso nicht legal ist (auf so einem Weg zu Spenden) wäre ich schön blöd wenn ich Unterhalt verlangen würde!Da würde ich mich ja selbst mit in die Pfanne hauen!Nun wie gesagt der Spender sollte sich vorab mit all dem Vertraut machen und uns nur dann Mailen wenn er sich 100%ig sicher ist das er das machen möchte und uns unseren Wunsch erfüllen will!

Ich hoffe auf Rege Antworten!
Und freue mich wenn sich jemand geeignetes finden würde!

Liebe Grüße und vielleicht bis Bald!
Alexandra
 Re: Kinderwunsch!!! 12.04.2005 (19:05 Uhr) Mike
Soviel schwachsinn auf einen haufen habe ich ja wohl noch nie gehört.Lt. Gesetzt hat jedes Kind ein recht auf Unterhalt, ob es gewollt, per Vergewaltigung , durch Samenraub u.s.w haben die Eltern Untrehalt an das Kind zu zahlen. Ich weiß warum die Männer hier den Verstandt in der Hosetragen, nur weil die Frauen es hier so sagen??Ich habe auch gespendet und das Gericht hat mich zum Unterhalt verdonnert. Männer Spendet per Becher und Ihr Zahlt dafür, das Ihr euch einen Runtergeholt habt und die auf die Natürliche Art Spenden, zahlen ein leben lang. Billiger ist der Sex im Puf, viel Spaß noch hier!!!!!!!Scheiß Weiber
 Re: Kinderwunsch!!! 12.04.2005 (22:07 Uhr) Zauberin26
> Soviel schwachsinn auf einen haufen habe ich ja wohl noch
> nie gehört.Lt. Gesetzt hat jedes Kind ein recht auf
> Unterhalt, ob es gewollt, per Vergewaltigung , durch
> Samenraub u.s.w haben die Eltern Untrehalt an das Kind zu
> zahlen. Ich weiß warum die Männer hier den Verstandt in
> der Hosetragen, nur weil die Frauen es hier so sagen??Ich
> habe auch gespendet und das Gericht hat mich zum
> Unterhalt verdonnert. Männer Spendet per Becher und Ihr
> Zahlt dafür, das Ihr euch einen Runtergeholt habt und die
> auf die Natürliche Art Spenden, zahlen ein leben lang.
> Billiger ist der Sex im Puf, viel Spaß noch
> hier!!!!!!!Scheiß Weiber

Also, ich weiß ja nicht was dein problem ist doch es gibt auch Frauen die sowas nicht machen (jemanden zu Unterhalt zu zwingen)!wir jedenfalls möchten ein Kind und warum sollen wir darauf auf dieses tolle Glück verzichten?Nur weil wir Lesbisch sind?Ich kann nichts dafür das meine Partnerin mir kein kind schenken kann!Leider fehlt uns das eine Chromosom!Vielleicht überlegst du erstmal bevor du dich Aufregst.Ich habe geschrieben das ich kein Unterhalt will und dabei bleibe ich auch und wenn es dir nicht passt das es Männer gibt die uns helfen wollen nur weil du "evtl."auf deutsch beschissen wurdest (was ich auch noch nicht recht glauben kann),ist es besser du besuchst diese seite nicht mehr!Hier sind viele Verzweifelt und können sojemanden wie dich nicht auch noch gebrauchen die hier nur Ärger reinschreiben weil sie frustriert sind!
Nur gut das nicht alle Männer so denken und ich denke dein Problem ist eine Frau die eine Frau liebt und nichts weiter!Aber wie gesagt ich spreche alle anderen Männer an Ihr seid es die uns Helfen und diese Hilfe wird von uns ganz bestimmt nicht Ausgenutzt!Mehr kann ich dazu nicht sagen da mir hier ganz einfach die Worte fehlen!

Liebe Grüße
Alexandra
 Re: Kinderwunsch!!! 13.04.2005 (03:57 Uhr) Unbekannt
Liebe Alexandra,

die Lebensumstände ändern sich für viele schneller als gedacht, ich glaube Dir, aber die Rechte des Kindes bleiben und werden wenn Du sie nicht wahr nimmst vom Jugendamt vertreten......und die vom Jugendamt lernen auch dazu.....und der Unterhalt kann rückwirkend für Jahrzehnte eingeklagt werden.
mike
 Re: Kinderwunsch!!! 13.04.2005 (08:44 Uhr) Sophie
Hallo Alexandra,

es gibt eine Möglichkeit, den Spender von Unterhaltspflichten und Erbansprüchen zu entbinden! Wenn ihr verpartnert seid, kann deine Frau das Kind adoptieren. Sie hat dann alle Rechten und Pflichten und der Spender keine mehr.

@Mike: Mir ist nicht klar geworden, weswegen du dich so aufregst und vor allem warum du so unsachlich und emotional bist! Natürlich - wir Frauen können viel versprechen, es kann viel passieren, da stimme ich zu. Aber man kann darüber sachlich und konstruktiv diskutieren!

Sophie
 Re: Kinderwunsch!!! 14.04.2005 (18:54 Uhr) Zauberin26
> Hallo Alexandra,
>
> es gibt eine Möglichkeit, den Spender von
> Unterhaltspflichten und Erbansprüchen zu entbinden! Wenn
> ihr verpartnert seid, kann deine Frau das Kind
> adoptieren. Sie hat dann alle Rechten und Pflichten und
> der Spender keine mehr.
>
> @Mike: Mir ist nicht klar geworden, weswegen du dich so
> aufregst und vor allem warum du so unsachlich und
> emotional bist! Natürlich - wir Frauen können viel
> versprechen, es kann viel passieren, da stimme ich zu.
> Aber man kann darüber sachlich und konstruktiv
> diskutieren!
>
> Sophie


Hallo Sophie!

Da bist du leider nicht auf den richtigen Stand!Selbst wenn wir verpartnert sind (was wir ja auch noch vorhaben) hat sie nur gewisse rechte!Sie kann das Kind nicht Adoptieren zumndest noch nicht!Das ist nämlich noch nicht durch!Wir sind aber gerade dabei dieses Recht noch durchzusetzen!Auf jedenfall hat der Erzeuger leider jedes recht auf dieses Kind damit verbunden natürlich auch Pflichten, doch ich will ja weder das eine noch das andre.
Und zu dem Unbekannten, ich kann nicht verstehen wieso du so verbittert bist!Das du sauer bist weil jemand dich so reingerissen hat usw.finde ich auch doof und was das an geht verstehe ich dich voll und ganz doch du darfst nicht vergessen das nicht alle so sind und ich gehe bestimmt nicht geziehlt in so einem Forum wenn ich dieses Vorhätte!
Ganz im Gegenteil ich bin froh wenn da jemand ist der uns hilft und diese hilfe würde ich niemals ausnutzen!
Die die sowas machen jemanden nur ebnutzen um hinterher groß Kohle abzusahnen verachte ich denn ich bin mir durchaus bewusst das nur ich und meine Freundin für dieses Kind aufkommen und sonst niemand!
Aber wenn ich mir nicht sicher wäre das wir das Finanziell nicht schaffen können würde ich überhaupt kein Kind bekommen!Wir haben darüber lange nachgedacht und sind jetzt soweit auch diesen schritt noch zu gehen!
Ich hoffe das du uns verstehst!

an alle die uns bis jetzt geschrieben schonmal ein Herzliches dankeschön!Antwortmails sind unterwegs!Es ist schön das es solche Männer wie euch gibt denn nur durch Euch haben wir (ich spreche für alle Frauen) vielleicht das Glück Mama zu werden!

Liebe Grüße
Alex

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Portal.Stammzellenspender.de". Die Überschrift des Forums ist "Spermaspende - künstliche Befruchtung".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Portal.Stammzellenspender.de | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.