plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

57 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Spermaspende - künstliche Befruchtung
  Suche:

giebt es im plz. raum 42 keine spender?

Hallo, wir m/w sind ein Ehepaar, wir sind auf dieses Forum gestoßen, weil wir uns unseren größten Wunsch endlich erfüllen wollen. Wir haben keine finanziellen Interessen. Du solltest, wenn möglich im Großraum 42 wohnen, und evtl. bereit sein, auch mehrere Zyklen durchzustehen. Für uns kommt nur  die Bechermethode in Frage. Ich erwarte allerdings Gesundheitszeugnisse ( HIV + HEP. Spermiogramm wäre toll ). Bitte nur seriöse Zuschriften. Vielen lieben Dank.   paarmitkinderwunsch@yahoo.de
 Re: giebt es im plz. raum 42 keine spender?? 30.12.2005 (11:41 Uhr) Unbekannt
Nein,
wir haben gehört, dass ihr Spender später als Urkundenfälscher ectr. bezeichnet!!
Wieso geht Ihr nicht zur Samenbank. Dann zahlt Ihr es eben selbst, ein Kind kostet auch Geld, falls es dafür nicht reicht dann lasst es besser.
Dann koennt Ihr die Bedingungen stellen.
> Wieso geht Ihr nicht zur Samenbank. Dann zahlt Ihr es
> eben selbst, ein Kind kostet auch Geld, falls es dafür
> nicht reicht dann lasst es besser.
> Dann koennt Ihr die Bedingungen stellen.

Und was sucht P hier???
Wer hier falsch ist bist doch du, P
Eine Samenbank kann man nicht mit einem privaten Spender vergleichen, Da geht es um weit mehr als um Geld.
Bevor du solche Beiträge schreibst, solltest du dich informieren. Oder du suchst was du finden willst im richtigen Forum oder im Rotlichtviertel, aber dann musst du bezahlen! *ggg*
Gruß
l

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Portal.Stammzellenspender.de". Die Überschrift des Forums ist "Spermaspende - künstliche Befruchtung".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Portal.Stammzellenspender.de | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.