plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

57 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Spermaspende - künstliche Befruchtung
  Suche:

 anonymer Samenspender gesucht! 04.05.2006 (09:54 Uhr) H
Wir suchen einen anonymen Samenspender in Frankfurt am Main zwischen 18 und 30 J. gegen Bezahlung !

Für uns kommt nur Bechermethode in Frage!

Da man in diesem Forum anonym schreiben kann, wäre dies die beste Form der Kontaktaufnahme!

Keine Spinner!!!!!

Hallo, bitte teilt mir eure Emailadresse mit, damit ich mich bei euch detailliert bewerben kann.
 Re: anonymer Samenspender gesucht! 04.05.2006 (16:33 Uhr) H
> Hallo, bitte teilt mir eure Emailadresse mit, damit ich
> mich bei euch detailliert bewerben kann.

ffm80@web.de
 Re: anonymer Samenspender gesucht! 06.05.2006 (00:04 Uhr) Unbekannt
> da würde ich besser die finger davon lassen.
die mädels suchen schon sehr lange. sind wohl wählerisch, können den mann nicht seine nummer, und geld haben sie auch keines. also wozu dem lesben helfen ..
 Re: anonymer Samenspender gesucht! 06.05.2006 (09:19 Uhr) H
> > da würde ich besser die finger davon lassen.
> die mädels suchen schon sehr lange. sind wohl wählerisch,
> können den mann nicht seine nummer, und geld haben sie
> auch keines. also wozu dem lesben helfen ..


Du bist so ein Spinner, wir haben kein Geld, Du mußt es ja wissen! Dieses Forum hat eigentlich einen ganz andere Funktion aber bei solchen Spinnern wie Dir, da muß man mehrfach inserieren, in der Hoffnung, dass sich irgendwann ein normaler Mann meldet, welcher dieses Forum nicht mit einem Puff verwechselt.
Du kannst Dir den Puff wohl offensichtlich nicht leisten , he
 Re: anonymer Samenspender gesucht! 06.05.2006 (11:06 Uhr) anonym
Könntet ihr mich heute so gegen 20.00 Uhr anrufen? Handy: 0 179 / 36 78 358 *Gruß* Ein ganz realer und interessierter Spender
 Re: anonymer Samenspender gesucht! 06.05.2006 (22:32 Uhr) Unbekannt
vielleicht solltet ihr nicht mehrmals inserieren, sondern einfach mal auf die Mails antworten, die euch geschrieben werden...Das ist ja wohl das mindeste, was jemande erwarten kann, der auf eure Anzeige antwortet...
hallo mädchen,
ich bin sicher auf keinen puff angewiesen, wohl seid ihr aber auf einen mann angewiesen.
und wieso ist es so schlimm wenn ein mann kkurz auf dich draufsteigt, um seinen samen in dich hineinzuschiessen.
beim arzt lasst ihr euch auch alles gefallen.
kein normaler mann wixt umsonst bei wählerischen lesben in einen becher. ist nur ein guter rat, denn irgendwann willst du auch mal schwanger werden.
ich habe schon 21 frauen zum kind verholfen, nie per becher !
> kein normaler mann wixt umsonst bei wählerischen lesben
> in einen becher.

Doch, das tun Männer und zwar aus den verschiedensten Gründen.

Warum soll man(n) Lesben nicht helfen Ihren Kinderwunsch zu verwirklichen - und zwar nach den Bedingungen der Frau ?

Und Frau möchte in den meisten Fällen nun mal keinen Geschlechtsverkehr.

Gruss Webmaster
 Re: anonymer Samenspender gesucht! 07.05.2006 (18:35 Uhr) Unbekannt
ja das ist richtig und vor allem müssen ja Männer, die mit diesen Bedingungen nicht einverstanden sind, auf solche Anzeigen nicht antworten. Aber scheinbar wird hier das Ego mancher Männer doch angekratzt...


> > kein normaler mann wixt umsonst bei wählerischen lesben
> > in einen becher.
>
> Doch, das tun Männer und zwar aus den verschiedensten
> Gründen.
>
> Warum soll man(n) Lesben nicht helfen Ihren Kinderwunsch
> zu verwirklichen - und zwar nach den Bedingungen der Frau
> ?
>
> Und Frau möchte in den meisten Fällen nun mal keinen
> Geschlechtsverkehr.
>
> Gruss Webmaster
ach so: ich bin ueber 30, also auch ein mann ueber 30 kann nch munter kinder machen, nur als hinweis.
impotente gibt es auch unter 30
m
 Re: anonymer Samenspender gesucht! 08.05.2006 (11:47 Uhr) elvisbuck
> Wir suchen einen anonymen Samenspender in Frankfurt am
> Main zwischen 18 und 30 J. gegen Bezahlung !
>
> Für uns kommt nur Bechermethode in Frage!
>
> Da man in diesem Forum anonym schreiben kann, wäre dies
> die beste Form der Kontaktaufnahme!
>
> Keine Spinner!!!!!
>
Hallo,
mein Name ist Fabian, bin 26 Jahre und studiere in Köln. Meine Freundin ist zur Zeit selbst schwanger und ich dachte, ich könnte auf diesem Weg evt. etwas Geld verdienen.
Bin körperlich absolut gesund, 1,74 groß, blond und blauäugig.
Falls eurerseits Interesse besteht, meldet euch einfach.
mfg Fabian
 Re: anonymer Samenspender gesucht! 08.05.2006 (15:20 Uhr) H
> > Wir suchen einen anonymen Samenspender in Frankfurt am
> > Main zwischen 18 und 30 J. gegen Bezahlung !
> >
> > Für uns kommt nur Bechermethode in Frage!
> >
> > Da man in diesem Forum anonym schreiben kann, wäre dies
> > die beste Form der Kontaktaufnahme!
> >
> > Keine Spinner!!!!!
> >
> Hallo,
> mein Name ist Fabian, bin 26 Jahre und studiere in Köln.
> Meine Freundin ist zur Zeit selbst schwanger und ich
> dachte, ich könnte auf diesem Weg evt. etwas Geld
> verdienen.
> Bin körperlich absolut gesund, 1,74 groß, blond und
> blauäugig.
> Falls eurerseits Interesse besteht, meldet euch einfach.
> mfg Fabian

Hallo Fabian,

wohnst Du auch in Köln ?

 Re: anonymer Samenspender gesucht! 10.05.2006 (14:36 Uhr) elvisbuck
> > > Wir suchen einen anonymen Samenspender in Frankfurt am
> > > Main zwischen 18 und 30 J. gegen Bezahlung !
> > >
> > > Für uns kommt nur Bechermethode in Frage!
> > >
> > > Da man in diesem Forum anonym schreiben kann, wäre dies
> > > die beste Form der Kontaktaufnahme!
> > >
> > > Keine Spinner!!!!!
> > >
> > Hallo,
> > mein Name ist Fabian, bin 26 Jahre und studiere in Köln.
> > Meine Freundin ist zur Zeit selbst schwanger und ich
> > dachte, ich könnte auf diesem Weg evt. etwas Geld
> > verdienen.
> > Bin körperlich absolut gesund, 1,74 groß, blond und
> > blauäugig.
> > Falls eurerseits Interesse besteht, meldet euch einfach.
> > mfg Fabian
>
> Hallo Fabian,
>
> wohnst Du auch in Köln ?
>
ja, wohne auch in köln. hab leider gar nicht drauf geachtet, dass ihr aus frankfurt kommt. weiß nich, ob man das dann trotzdem regeln kann, oder ob euch das zu kompliziert ist?!
mfg
 Re: anonymer Samenspender gesucht! 08.05.2006 (19:52 Uhr) Unbekannt
> Wir suchen einen anonymen Samenspender in Frankfurt am
> Main zwischen 18 und 30 J. gegen Bezahlung !
>
> Für uns kommt nur Bechermethode in Frage!
>
> Da man in diesem Forum anonym schreiben kann, wäre dies
> die beste Form der Kontaktaufnahme!
>
> Keine Spinner!!!!!
>


Hallo, bin 21 Jahre alt und kerngesund. 1,75 m groß und wiege 70kg.Ich habe dunkelblonde Haare und blaue Augen.
Ausserdem komme ich direkt aus Frankfurt und benötige dringend eine Finanzspritze... :-)
möchte hier im Forum nicht unbedingt meine Mail-Adresse oder Tel.-Nr. bekannt geben.,also wäre es nett wenn ihr auf diesen post antwortet.
Danke, C
 Re: anonymer Samenspender gesucht! 08.05.2006 (21:17 Uhr) H
> > Wir suchen einen anonymen Samenspender in Frankfurt am
> > Main zwischen 18 und 30 J. gegen Bezahlung !
> >
> > Für uns kommt nur Bechermethode in Frage!
> >
> > Da man in diesem Forum anonym schreiben kann, wäre dies
> > die beste Form der Kontaktaufnahme!
> >
> > Keine Spinner!!!!!
> >
>
>
> Hallo, bin 21 Jahre alt und kerngesund. 1,75 m groß und
> wiege 70kg.Ich habe dunkelblonde Haare und blaue Augen.
> Ausserdem komme ich direkt aus Frankfurt und benötige
> dringend eine Finanzspritze... :-)
> möchte hier im Forum nicht unbedingt meine Mail-Adresse
> oder Tel.-Nr. bekannt geben.,also wäre es nett wenn ihr
> auf diesen post antwortet.
> Danke, C

Hallo,

wollen wir uns in Frankfurt mal treffen, da können wir alles weitere klären, hier im Forum kann jeder mitlesen.
Vielleicht auf der Zeil oder so ?

Gruß H
 Re: anonymer Samenspender gesucht! 08.05.2006 (22:25 Uhr) Unbekannt


> Hallo,
>
> wollen wir uns in Frankfurt mal treffen, da können wir
> alles weitere klären, hier im Forum kann jeder mitlesen.
> Vielleicht auf der Zeil oder so ?
>
> Gruß H

ich habe nichts dagegen.nur ich bin quasi neu in diesem "geschäft".ich würde erstmal den mail kontakt vorziehen.
nur wie kommen wir an die gegenseitigen mailadressen ohne sie öffentlich preiszu geben.habt ihr icq?dann sendet doch eure icq nummer, oder erstellt eine neue unter der wir dann die richtigen mail adressen austauschen...?wäre eine möglichkeit.
Registriert Euch eine kostenlose, anonyme Mailadresse
bei www.mail.businessmailer.de

Gruss Webmaster

>
>
> > Hallo,
> >
> > wollen wir uns in Frankfurt mal treffen, da können wir
> > alles weitere klären, hier im Forum kann jeder mitlesen.
> > Vielleicht auf der Zeil oder so ?
> >
> > Gruß H
>
> ich habe nichts dagegen.nur ich bin quasi neu in diesem
> "geschäft".ich würde erstmal den mail kontakt vorziehen.
> nur wie kommen wir an die gegenseitigen mailadressen ohne
> sie öffentlich preiszu geben.habt ihr icq?dann sendet
> doch eure icq nummer, oder erstellt eine neue unter der
> wir dann die richtigen mail adressen austauschen...?wäre
> eine möglichkeit.
 Re: anonymer Samenspender gesucht! 09.05.2006 (14:38 Uhr) H
>
>
> > Hallo,
> >
> > wollen wir uns in Frankfurt mal treffen, da können wir
> > alles weitere klären, hier im Forum kann jeder mitlesen.
> > Vielleicht auf der Zeil oder so ?
> >
> > Gruß H
>
> ich habe nichts dagegen.nur ich bin quasi neu in diesem
> "geschäft".ich würde erstmal den mail kontakt vorziehen.
> nur wie kommen wir an die gegenseitigen mailadressen ohne
> sie öffentlich preiszu geben.habt ihr icq?dann sendet
> doch eure icq nummer, oder erstellt eine neue unter der
> wir dann die richtigen mail adressen austauschen...?wäre
> eine möglichkeit.

Du kannst mir über ffm80@web.de schreiben
 Re: anonymer Samenspender gesucht! 10.05.2006 (00:09 Uhr) Unbekannt
wieso gebt ihr denn eine mailadresse an, ihr antwortet doch eh nicht auf mails. ich hoffe mal, daß ignoranz nicht vererbbar ist...es sollte ja eigentlich selbstverständlich sein, daß man jemandem, der euch schon seine hilfe anbietet wenigstens antwortet. das sollte wohl nicht zuviel verlangt sein...!?!
 Re: anonymer Samenspender gesucht! 10.05.2006 (11:46 Uhr) H
> wieso gebt ihr denn eine mailadresse an, ihr antwortet
> doch eh nicht auf mails. ich hoffe mal, daß ignoranz
> nicht vererbbar ist...es sollte ja eigentlich
> selbstverständlich sein, daß man jemandem, der euch schon
> seine hilfe anbietet wenigstens antwortet. das sollte
> wohl nicht zuviel verlangt sein...!?!

Nun gut, für die weniger intelligenten unter uns, man schreibt doch den Leuten, welchen einem zusagen. Außerdem, das heißt nicht das Du dazugehörst aber in diesem Forum treiben sich nunmal genug Spinner rum und da hat man irgendwann keine lust mehr...
Wenn ich jemand suche, per Bechermethode, welcher von uns auch dafür bezahlt wird, dann ist das so. Da möchte ich keinen angeblichen Menschenfreund, der es umsonst macht und auf Anonymität keinen Wert legt bzw. jemand mit sexuellen Vorstellungen...
 Re: anonymer Samenspender gesucht! 10.05.2006 (16:29 Uhr) Unbekannt
wow, welchen einem zusagen. Soviel zum Thema Intelligenz. Nichts gegen Dein Deutsch, aber so richtig kapiert hast Du trotzdem nicht, worum es geht. Ich schätze mal, es hat auch nicht wirklich Sinn, Dir das so verständlich zu machen, daß auch Du es verstehst.
 Re: anonymer Samenspender gesucht! 10.05.2006 (21:09 Uhr) H
> wow, welchen einem zusagen. Soviel zum Thema Intelligenz.
> Nichts gegen Dein Deutsch, aber so richtig kapiert hast
> Du trotzdem nicht, worum es geht. Ich schätze mal, es hat
> auch nicht wirklich Sinn, Dir das so verständlich zu
> machen, daß auch Du es verstehst.


"Welche einem zusagen" , was ist daran grammatikalisch bitte falsch ?
Bist wohl so notgeil, dass Du so enttäuscht bist, dass Dir niemand zurückschreibt, hmm....

Ich möchte mich nicht weiter einmischen ... finde aber,
dass zumindest eine Nachricht in der Form:

"Danke für Deine Nachricht - aber wir haben und anderweitig entschieden"

sein sollte. Ich bin auch der Meinung, dass wenn sich schon jemand die Mühe macht zu schreiben es der Anstand gebietet darauf zu antorten.

Gruss Webmaster



> > wow, welchen einem zusagen. Soviel zum Thema Intelligenz.
> > Nichts gegen Dein Deutsch, aber so richtig kapiert hast
> > Du trotzdem nicht, worum es geht. Ich schätze mal, es hat
> > auch nicht wirklich Sinn, Dir das so verständlich zu
> > machen, daß auch Du es verstehst.
>
>
> "Welche einem zusagen" , was ist daran grammatikalisch
> bitte falsch ?
> Bist wohl so notgeil, dass Du so enttäuscht bist, dass
> Dir niemand zurückschreibt, hmm....
 Re: anonymer Samenspender gesucht! 11.05.2006 (10:27 Uhr) H
> Wenn sich die Leute melden würden, die ich angesprochen habe, dann ja, ich bin der Meinung, dann würden auch mehr Frauen diesen Anstand besitzen.
> Ich möchte mich nicht weiter einmischen ... finde aber,
> dass zumindest eine Nachricht in der Form:
>
> "Danke für Deine Nachricht - aber wir haben und
> anderweitig entschieden"
>
> sein sollte. Ich bin auch der Meinung, dass wenn sich
> schon jemand die Mühe macht zu schreiben es der Anstand
> gebietet darauf zu antorten.
>
> Gruss Webmaster
>
>
>
> > > wow, welchen einem zusagen. Soviel zum Thema Intelligenz.
> > > Nichts gegen Dein Deutsch, aber so richtig kapiert hast
> > > Du trotzdem nicht, worum es geht. Ich schätze mal, es hat
> > > auch nicht wirklich Sinn, Dir das so verständlich zu
> > > machen, daß auch Du es verstehst.
> >
> >
> > "Welche einem zusagen" , was ist daran grammatikalisch
> > bitte falsch ?
> > Bist wohl so notgeil, dass Du so enttäuscht bist, dass
> > Dir niemand zurückschreibt, hmm....
 Re: anonymer Samenspender gesucht! 12.05.2006 (17:51 Uhr) Unbekannt
ja genau das hatte ich auch versucht herüberzubringen. Aber scheinbar wollen die Damen das nicht verstehen. Es ist einfach eine Frage des Anstands, wenigstens eine kurze Info zu geben...


> Ich möchte mich nicht weiter einmischen ... finde aber,
> dass zumindest eine Nachricht in der Form:
>
> "Danke für Deine Nachricht - aber wir haben und
> anderweitig entschieden"
>
> sein sollte. Ich bin auch der Meinung, dass wenn sich
> schon jemand die Mühe macht zu schreiben es der Anstand
> gebietet darauf zu antorten.
>
> Gruss Webmaster
>
>
>
> > > wow, welchen einem zusagen. Soviel zum Thema Intelligenz.
> > > Nichts gegen Dein Deutsch, aber so richtig kapiert hast
> > > Du trotzdem nicht, worum es geht. Ich schätze mal, es hat
> > > auch nicht wirklich Sinn, Dir das so verständlich zu
> > > machen, daß auch Du es verstehst.
> >
> >
> > "Welche einem zusagen" , was ist daran grammatikalisch
> > bitte falsch ?
> > Bist wohl so notgeil, dass Du so enttäuscht bist, dass
> > Dir niemand zurückschreibt, hmm....
 Re: anonymer Samenspender gesucht! 13.05.2006 (20:21 Uhr) Unbekannt
...,man schreibt doch den Leuten, welchen einem zusagen

tut mir echt leid, aber mit Notgeilheit hat das nichts zu tun. Wenn Du das grammatikalisch nicht auf die Reihe bekommst, kann ich es doch nicht ändern. Und Du scheinst den Fehler ja immer noch nicht bemerkt zu haben. Vielleicht liest Du es Dir noch mal in Ruhe durch und es fällt Dir vielleicht auch auf. Naja ich glaube es zwar nicht wirklich, weil Du ja mehr an die angeblichen Spinner denken mußt hier im Forum. Vielleicht solltest Du Dir mal Gedanken machen, ob es an den Spendern hier liegt, oder an Dir selbst, daß Du ja schon seit längerem hier nach einem "seriösen" und nicht "notgeilen" Spender suchst. Deine Email-Adresse ist ja nun nicht gerade das erste mal hier im Forum...Aber na klar damals haben sich bestimmt auch nur Spinner gemeldet.
> > wieso gebt ihr denn eine mailadresse an, ihr antwortet
> > doch eh nicht auf mails. ich hoffe mal, daß ignoranz
> > nicht vererbbar ist...es sollte ja eigentlich
> > selbstverständlich sein, daß man jemandem, der euch schon
> > seine hilfe anbietet wenigstens antwortet. das sollte
> > wohl nicht zuviel verlangt sein...!?!
>
> Nun gut, für die weniger intelligenten unter uns, man
> schreibt doch den Leuten, welchen einem zusagen.
> Außerdem, das heißt nicht das Du dazugehörst aber in
> diesem Forum treiben sich nunmal genug Spinner rum und da
> hat man irgendwann keine lust mehr...
> Wenn ich jemand suche, per Bechermethode, welcher von uns
> auch dafür bezahlt wird, dann ist das so. Da möchte ich
> keinen angeblichen Menschenfreund, der es umsonst macht
> und auf Anonymität keinen Wert legt bzw. jemand mit
> sexuellen Vorstellungen...


hallo,wo und wie kann ich samen spenden???

mfg
 Re: anonymer Samenspender gesucht! 11.05.2006 (13:21 Uhr) H
> > > wieso gebt ihr denn eine mailadresse an, ihr antwortet
> > > doch eh nicht auf mails. ich hoffe mal, daß ignoranz
> > > nicht vererbbar ist...es sollte ja eigentlich
> > > selbstverständlich sein, daß man jemandem, der euch schon
> > > seine hilfe anbietet wenigstens antwortet. das sollte
> > > wohl nicht zuviel verlangt sein...!?!
> >
> > Nun gut, für die weniger intelligenten unter uns, man
> > schreibt doch den Leuten, welchen einem zusagen.
> > Außerdem, das heißt nicht das Du dazugehörst aber in
> > diesem Forum treiben sich nunmal genug Spinner rum und da
> > hat man irgendwann keine lust mehr...
> > Wenn ich jemand suche, per Bechermethode, welcher von uns
> > auch dafür bezahlt wird, dann ist das so. Da möchte ich
> > keinen angeblichen Menschenfreund, der es umsonst macht
> > und auf Anonymität keinen Wert legt bzw. jemand mit
> > sexuellen Vorstellungen...
>
>
> hallo,wo und wie kann ich samen spenden???
>
> mfg

Hi,
wir haben schon jemand, trotzdem danke

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Portal.Stammzellenspender.de". Die Überschrift des Forums ist "Spermaspende - künstliche Befruchtung".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Portal.Stammzellenspender.de | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.