plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

41 User im System
Rekord: 325
(26.09.2021, 04:09 Uhr)

 
 
 Spermaspende - künstliche Befruchtung
  Suche:

 30 Becherfrauen und keine Schwangerschaft 07.12.2007 (00:59 Uhr) des_klappt_ned
Ich habe in den letzten 3 Jahren als Samenspender mehr als 30 Frauen per Bechermethode mit Sperma beglückt, und keine wurde schwanger.
Ich habe zweimal ein Spermiogramm machen lassen und da war alles bestens. Darum sage ich euch Frauen mit Kinderwunsch: macht es richtig oder gar nicht.
 Natürlich klappt das !!! 24.03.2008 (21:44 Uhr) Peter Schmidt
Seit 2001 durfte ich erfolgreich zu 10 (in Worten: zehn) Schwangerschaften beitragen,
woran sich erkennen läßt, daß die Bechermethode hervorragend funktioniert!
 1. Versuch hat gereicht!!! 20.04.2008 (01:26 Uhr) Unbekannt
Klar klappt das, ich habe mich einmal mit dem Spender getroffen und wurde beim ersten Versuch per Bechermethode schwanger, ohne Probleme.

wobei ich dir Recht gebe, 30 erfolglose Spenden sind viel, da würde ich auch vermuten, dass irgendwo etwas nicht optimal lief.
 Re: 1. Versuch hat gereicht!!! 28.05.2008 (21:14 Uhr) Vermutung
> Klar klappt das, ich habe mich einmal mit dem Spender
> getroffen und wurde beim ersten Versuch per Bechermethode
> schwanger, ohne Probleme.
>
> wobei ich dir Recht gebe, 30 erfolglose Spenden sind
> viel, da würde ich auch vermuten, dass irgendwo etwas
> nicht optimal lief.

Ich würde vermute, dass da mal wieder jemand Frauen zur "natürlichen Methode" überreden will.
 Re: 1. Versuch hat gereicht!!! 17.06.2008 (09:47 Uhr) gerd
habe auch per becher gespendet und klappte beim ersten mal! natürlich bevorzuge auch ich die natürliche Methode,dann hat Mann halt auch was davon,aber man muß das akzeptieren das es nicht viele Frauen wollen.
 Re: 1. Versuch hat gereicht!!! 01.07.2008 (03:16 Uhr) Unbekannt
Hallo!
Also die Wahrscheinlichkeit eines Erfolges soll ja prozentual in etwa so sein: 10% beim ersten Versuch, 40 % innerhalb von 6 Monaten, 80% innerhalb eines Jahres. Hab das irgendwo gelsen, weiß aber nicht mehr wo und ob sich diese Angaben auf "Frischgezapftes" oder auf "Tiefgekühltes" bezogen haben. Allerdings bin ich auch nach dem ersten Versuch per Bechermethode schwanger geworden.
Grüße, Mama in spe

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Portal.Stammzellenspender.de". Die Überschrift des Forums ist "Spermaspende - künstliche Befruchtung".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Portal.Stammzellenspender.de | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Forumhosting von plaudern.de. Kostenlose Foren für Jeden. Klicken Sie hier. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.